Wulstflachstahl

Drucken

Zu warmgewalzten Profilen (Formbuchstaben HP, früher "Hollandprofil") gehöriger Flachstahl, der auf einer Breitseite eine Verdickung über die ganze Länge aufweist; vorzugsweise für den Schiffbau aus den dafür vorgeschriebenen Stahlsorten. Maßnorm DIN EN 10067 (alt: DIN 1019) enthält 54 Abmessungen von 80 bis 430 mm Breite, 5 bis 17 mm Dicke, Wulstdicken von 14 bis 62,5 mm.

s. Schiffbauprofile

 

Bild 75. Wulstflachstahl
Zur Verfügung gestellt von der BDS AG - Bundesverband Deutscher Stahlhandel.